STAND DER ENTWICKLUNG VON ELEKTROFAHRZEUGEN

Das Elektroauto ist entwicklungsgeschichtlich aelter als die Benzinautomobile, von denen es jedoch rasch in Nischen gedraengt wurde. Bereits 1980 befasste sich der Bundestag unter dem Eindruck der vorangegangenen Energiekrisen mit den Einsatzmoeglichkeiten aber auch Hemmnissen fuer einen serienmaessigen Einsatz von Elektrofahrzeugen. Zunehmend verlagerten sich die Untersuchungsschwerpunkte auf die Aspekte der Emissionsfreiheit und die Entwicklung der Batterietechnologie. Immer mehr Automobilfirmen befassen sich heute mit dem Elektroauto. Elektrofahrzeuge werden heute in groesseren Flottenversuchen getestet. Auch die Akzeptanzschwellen von Elektrofahrzeugen sind spuerbar niedriger geworden. Im Rahmen der Nahverkehrstechnologie koennen Elektrofahrzeuge einen spuerbaren Beitrag zur Humanisierung der Innenstadtquartiere leisten. 14. Statusseminar des Bundesministers fuer Forschung und Technologie (BMFT) in Zusammenarbeit mit dem Bundesminister fuer Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) und dem Bundesminister fuer Verkehr (BMV). Gemeinschaftsveranstaltung vom 13.-15. Mai 1991 in Dresden.

  • Authors:
    • LEGAT, W
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01250439
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:26AM