VERKEHRSUNFAELLE IM BEREICH VON BAUSTELLEN IN NORDRHEIN-WESTFALEN INNERHALB GESCHLOSSENER ORTSCHAFTEN

Der Anteil der Baustellenunfaelle liegt im Verhaeltnis zur Gesamtunfallzahl zwischen 0,25 und 0,28 Prozent (1988-1990). Die Zahl ist von 1988 bis 1990 stetig zurueckgegangen. Mangelhafte Sicherung der Baustellen spielt dabei eine voellig untergeordnete Rolle. Die Verkehrsunfaelle im Bereich von Baustellen werden nach Jahren aufgeschluesselt. Den Untersuchungen liegen nur Unfaelle innerhalb geschlossener Ortschaften zugrunde.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01250240
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:21AM