EINGLEISIGE SCHMALSPURTUNNELS. SANIERUNG UNTER BETRIEB

Die Sanierung von eingleisigen Schmalspurbahntunnels unter Betrieb stellt besondere Anforderungen an Planung und Ausfuehrung. In der Regel lassen sich Verstaerkungen nur dann einbauen, wenn vorher der dafuer notwendige Platz geschaffen wurde. Die Gewoelbe muessen dazu voruebergehend geschwaecht werden. Um das Einsturzrisiko zu vermeiden, koennen nur sehr kleine Abschnitte bearbeitet werden. Dadurch sind auch nur relativ geringe Leistungen moeglich, was sich direkt in hohen Baukosten niederschlaegt. Zudem ist die zur Verfuegung stehende Nettoarbeitszeit meist kurz, da waehrend des naechtlichen Bahnunterbruches jedesmal auch die Installation neu auf- und abgebaut werden muessen. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249896
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:13AM