SIND KORROSIONSPRUEF- UND -UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE AUSSAGEFAEHIG FUER DIE PRAXIS?

Gebrauchstauglichkeit, Verfuegbarkeit und erwartete Lebensdauer eines technischen Produktes sind nur sicherzustellen, wenn es gelingt, die ermittelten Anforderungen der Praxis mit korrespondierenden Werkstoff- und Bauteileigenschaften in Bezug zu setzen. Die hierfuer erforderlichen Kriterien werden einmal aufgrund praktischer Erfahrungen und zum anderen auf experimentellem Wege gewonnen. Die Verknuepfung von labormaessig an Probekoerpern ermittelten Eigenschaften und der unter nachempfundenen Beanspruchungsbedingungen festgestellten Verhaltenscharakteristiken mit den tatsaechlichen Bauteilbeanspruchungen kennzeichnet dabei die "Uebertragbarkeit". Sie wird umso schwieriger, je komplexer sich die Beanspruchungsbedingungen in der Praxis darstellen und je mehr die Verarbeitungseinfluesse die Werkstoff- und Bauteileigenschaften veraendern. (A*)

  • Authors:
    • GRAEFEN, H
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 331-2
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249888
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:13AM