EXPERIMENTELLE UNTERSUCHUNGEN ZUR BESTIMMUNG DER DRUCKFESTIGKEIT DES GERISSENEN STAHLBETONS BEI EINER QUERZUGBEANSPRUCHUNG

Ausgangspunkt fuer die eigenen experimentellen Untersuchungen waren die unterschiedlichen Versuchsergebnisse ueber die Druckfestigkeit des gerissenen Stahlbetons, die 1982 von Veccio und Collins von der Universitaet von Toronto und 1983 von Schlaich und Schaefer von der Universitaet Stuttgart veroeffentlicht wurden. Waehrend Veccio und Collins eine Abminderung der Betondruckfestigkeit als Funktion der Querdehnung bis auf 20 Prozent der einaxialen Festigkeit vorschlugen, meinten Schlaich und Schaefer "die Abminderung der Druckfestigkeit durch Querzug pauschal mit etwa 20 Prozent ausreichend sicher anzugeben, wenn die Bewehrung wie ueblich bemessen wird." (A*)

  • Authors:
    • KOLLEGGER, J
    • MEHLHORN, G
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249879
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:13AM