KORROSIONSSCHUTZ FUER BETONSTAHL. EPOXIDHARZBESCHICHTUNG

Nach umfangreichen Untersuchungen - vor allem in den USA - zur Eignung verschiedener Beschichtungssysteme fuer Betonstahl hat sich die Epoxidharzbeschichtung in Form des Pulverlacks als die beste Loesung herausgestellt. Zum ersten Mal in groesserem Umfang angewendet wurde eine Epoxidharzbeschichtung in Deutschland 1987 beim Erweiterungsbau einer Zellenrueckkuehlanlage der BASF in Ludwigshafen. In diesem Aufsatz werden kurz die Probleme mit Korrosionsschaeden an Bewehrungen sowie die Gefaehrdungsbereiche skizziert, anschliessend werden am Beispiel des genannten Anwendungsobjektes die Anforderungen an Epoxidharzbeschichtungen sowie die notwendigen Massnahmen bei der Verarbeitung epoxidharzbeschichteter Betonstaehle beschrieben. (A*)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 297-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249874
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:13AM