ERHEBUNG ZUM GUETERVERKEHR

Im Zusammenhang mit heutigen und zukuenftigen Planungsaufgaben des Bundes und der Kantone werden aktuelle Grundlagen ueber das Verkehrsaufkommen und die raeumliche Struktur des Gueterverkehrs benoetigt. Der Bund hat fuer 1992 eine Grosserhebung vorgesehen. Einzelne Kantone beabsichtigen zudem eigene Erhebungen durchzufuehren. Bei diesen Erhebungen sollen die Beduerfnisse der Verkehrsfachleute von Anfang an beruecksichtigt werden. Das Hauptziel der Forschungsarbeit besteht darin, realisierbare Wuensche der Verkehrsplanung an Gueterverkehrserhebungen zu formulieren. Zudem soll ein Forschungsprogramm "Gueterverkehr" fuer die kommenden Jahre ausgearbeitet werden. (A)