RHEINBRUECKE EMSCHERSCHNELLWEG - BESONDERHEITEN BEI DER STATISCHEN BERECHNUNG DER STROMBRUECKE

Die Abhandlung ist die dritte von vier Veroeffentlichungen ueber den Bau der neuen Rheinbruecke im Zuge der A42. Die Literatur zur Berechnung von Schraegseilbruecken ist umfangreich und verbreitet. Aus diesem Grund werden im folgenden nur einige Besonderheiten erlaeutert, die die Berechnung dieses Schraegseilsystems beeinflusst haben. (A*)

  • Authors:
    • Albrecht, G
    • HAENSEL, J
    • Lehmann, S
    • SCHAUMANN, S
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 447-52
  • Serial:
    • Bauingenieur
    • Volume: 65
    • Issue Number: 10
    • Publisher: Springer Verlag

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249653
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:08AM