UNTERSUCHUNG ZUR GENAUIGKEIT DER GESCHWINDIGKEITSMESSUNG MIT DER STATIONAEREN TRUVELO-M4 HOCH 2-GESCHWINDIGKEITSMESSANLAGE

Untersucht wird die Genauigkeit der Geschwindigkeitsmessung mit der stationaeren Truvelo-M4 hoch 2-Messanlage im Rahmen von Versuchsfahrten im Mai 1990 im Grossraum Stuttgart. Zunaechst wird das Geschwindigkeitsmessgeraet beschrieben. Die Versuchsergebnisse zeigen, dass es durch Fahrbahnschwingungen und Hindernisse auf der Fahrbahn im Bereich der Messstelle zu Fehlmessungen in diesen Anlagen kommen kann. Offensichtlich unterliegt die Empfindlichkeit der verwendeten druckempfindlichen Kabel starken Schwankungen, so dass an einzelnen Messstellen durch Ueberfahren von Hindernissen oder durch schwere Lkw erzeugte Fahrbahnschwingungen in der Lage sind, verfruehte Stopp-Impulse in beiden Messkreisen und damit Fehlmessungen zu erzeugen. Darueber hinaus besteht in allen Messstellen eine Fehlermoeglichkeit durch Ueberfahren von teilweise auf dem Stoppkabel ruhenden Gegenstaenden. Durch eine Modifikation der Anlage und halbjaehrliche Eichung der Sensoren sollen die Messstellen kuenftig wieder zuverlaessige Messwerte liefern.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249635
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:07AM