DIE ANWENDUNG DER NEUEN DIN 4094 UNTER BESONDERER BERUECKSICHTIGUNG DES BEIBLATTES 1

Durch die Ausgabe 12/90 des Teils 1 der DIN 4094 ist die bisherige Ausgabe 11/74 ersetzt worden, das Beiblatt 1 zur DIN 4094 ersetzt den bisherigen Teil 2 der DIN 4094 (Vornorm, Ausgabe 5/80). In der jetzt vorliegenden Norm werden Angaben zu den Sonderarten, den Abmessungen (einschliesslich Fertigungstoleranzen), den Einsatzmoeglichkeiten, zur Geraeteueberpruefung und so weiter gemacht. Darueber hinaus sind Hinweise auf die Durchfuehrung der Sondierungen und die Darstellung der Ergebnisse gegeben. Im Beiblatt werden die Moeglichkeiten der qualitativen und quantitativen Interpretation der Ergebnisse aufgezeigt. Dabei sind die Angaben zu den Zusammenhaengen zwischen den Ergebnissen verschiedener Sonderarten untereinander sowie die Korrelationen zwischen Bodenkenngroessen (Lagerungsdichte, bezogene Lagerungsdichte, Steifebeiwert beziehungsweise Steifemodul und Reibungswinkel) und Sondierergebnisse gegenueber der Vornorm erheblich erweitert worden.Die Fachwelt ist aufgerufen, dem Normenausschuss Ergebnisse zur Verfuegung zu stellen, damit in Zukunft der Umfang der Angaben zur Interpretation der Sondierergebnisse noch gesteigert werden kann.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249433
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:03AM