UNFALL-DOKUMENTATIONS-SYSTEM

Das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben "Unfall-Dokumentations-System UDS", wurde Ende September 1990 erfolgreich abgeschlossen. Zunaechst wurden die Anforderungen an die Datenaufzeichnung, an die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der mit UDS aufzuzeichnenden Daten sowie an den Datenschutz und die Manipulationssicherheit erstellt. Anhand dieser Spezifikationen wurden Funktionsmuster und Auswertewerkzeuge entwickelt. In Labortests, Fahrversuchen und Unfallsimulationen wurden das UDS und das Nutzungskonzept vom Einbau ins Fahrzeug ueber die Aufzeichnung bis zum Sachverstaendigen-Gutachten ueberprueft. Mit Hilfe des UDS wird eine deutliche Genauigkeitssteigerung in der Rekonstruktion von Verkehrsunfallablaeufen moeglich. Titel in Englisch: Accident documentation system.

  • Authors:
    • LAUCHT, H
    • ZOTTNIK, E
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249335
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:00AM