AUSLEGUNG VON SCHEIBENWISCHER- UND WASCHANLAGEN FUER WINDSCHUTZSCHEIBEN UND SCHEINWERFER VON KRAFTFAHRZEUGEN

Scheiben- und Scheinwerfer-Reinigungsanlagen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen. Nur durch die rechnerische Optimierung aller Bauteile der Anlage nach Funktion, Steifigkeit, Gewicht und Lebensdauer sowie dem Einsatz von Kinematik- und Dynamikprogrammen zur Erzielung eines ruhigen und geraeuscharmen Laufes kann ein gutes Ergebnis erzielt werden. Im Beitrag wird ein Ueberblick ueber fahrzeugspezifische Wischfeld- und Anlagenkonzepte, moegliche Zusatzfunktionen und zukuenftige Loesungen gegeben. Auch in Zukunft wird die Scheiben- und Scheinwerferreinigung eng mit der Karosserieentwicklung verbunden bleiben. Scheibenform und zur Verfuegung stehender Bauraum fuer den Antriebsstrang werden wie bisher ueber Wischfeld und Antriebskonzept entscheiden. Zusatzfunktionen, wie Wischblattentlastung, Regensensoren und verdeckte Parklage, werden an Bedeutung gewinnen. Alternative Systeme, die mit vergleichbar geringem Energieaufwand arbeiten, sind nicht zu erkennen. Das physiologische Risiko und der hohe Energiebedarf von Laser- und Ultraschall-Reinigungskonzepten schliesst diese auch mittelfristig aus.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 231-57
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 744
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249231
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 4:58AM