MIT DEM PKW IN DIE CITY? - GEDANKEN ZUR PARKRAUMPLANUNG IN DEN STAEDTEN DER NEUEN BUNDESLAENDER

In den Zentren der Staedte der neuen Bundeslaender kann die Parkraumnachfrage nicht befriedigt werden. Diese Situation wird sich durch den Motorisierungsboom und die staedtebauliche Erneuerung dieser Gebiete noch verschaerfen. Eine Loesung dieses Problems ist dringend angezeigt. Welche Loesungsmoeglichkeiten dafuer bestehen, wird anhand der Beispiele von Bologna, Oslo, Amsterdam, Zuerich, Saarbruecken und Luebeck sowie von Entwicklungsvorstellungen dargestellt. Aus diesen Loesungen und Vorstellungen werden Rahmenbedingungen und Planungsansaetze abgeleitet, die auch fuer Konzepte fuer die Staedte in den neuen Bundeslaendern Gueltigkeit haben. Unter Einbeziehung verschiedener Ausarbeitungen ueber Parkraumkonzepte fuer die Staedte in den alten Bundeslaendern werden ein integriertes Parkraumkonzept vorgestellt sowie differenzierte Bewirtschaftungsformen einschliesslich der erforderlichen ordnungspolitischen, verkehrsorganisatorischen, verkehrstechnischen, baulichen und flankierenden Massnahmen und Instrumente erarbeitet.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249128
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 4:56AM