VERLETZUNGSBILD UND KAROSSERIEFORM: UNTERSUCHUNG TOEDLICHER FUSSGAENGERUNFAELLE IM NORDBAYERISCHEN RAUM

Anhand des Obduktionsgutes des Institutes fuer Rechtsmedizin der Universitaet Erlangen-Nuernberg wurden 220 toedliche Fussgaengerunfaelle, bei denen es zu einer typischen Anfahrung gekommen war, analysiert. Dabei wurden die Verletzungen der Getoeteten, ihr Alter, Geschlecht, Groesse und Koerpergewicht sowie der Unfallmonat, die BAK und die Anfahrrichtung erfasst und eine Zuordnung der Verletzungen zu den Fahrzeugprofilen mit Hilfe der Stossstangenhoehe, Motorhaubenkantenlage und der Windschutzscheibenhoehe vorgenommen. Unter den Maennern fanden sich je 20 Prozent der Faelle bei den 40-50- und den 70-80-Jaehrigen, zwei Drittel der Frauen waren zwischen 70 und 90 Jahren alt. Die mittlere Kollisionsgeschwindigkeit lag bei 54 km/h, bei Maennern signifigkant hoeher als bei Frauen. Als Todesursachen dominierten Schaedel-Hirn-Traumen (37 Prozent) und innere Blutungen (17 Prozent). 71 Prozent der Unfaelle fanden im Winterhalbjahr statt. Bei Frauen traten Knie- und Beckenverletzungen haeufig auf, waehrend Maenner vermehrt Kopf- und Armbrueche und Bachtraumen erlitten. Bei steiler Fahrzeugfront ergab sich eine signifikant niedrigere Ueberlebenszeit als bei flacher Karosserie, bei der auch die Kollisionsgeschwindigkeit im Mittel niedriger lag. Trotz teilweiser widerspruechlicher Ergebnisse betrachten die Autoren die Untersuchung als vorlaeufigen Diskussionsbeitrag zur Optimierung der Fahrzeugkarosserie, die durch die Vielzahl einfliessender biomechanischer und technischer Variablen erschwert wird. Siehe auch Gesamtaufnahme IDS-Nummer 328013.

  • Availability:
  • Authors:
    • DUMSER, T
    • CONRAD, C
    • SCHELLMANN, B
    • MARTUS, P
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 170-2
  • Monograph Title: KONGRESSBERICHT JAHRESTAGUNG 1991 DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FUER VERKEHRSMEDIZIN E.V., 14. BIS 16. MAERZ 1991, MUENCHEN
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01249055
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 4:54AM