VIER JAHRZEHNTE VERKEHRSSICHERHEIT - ENTWICKLUNGEN, FAKTEN, HINTERGRUENDE

Aus heutiger Sicht und mit dem heutigen Wissensstand berichten 69 Fachleute ueber nahezu alle Bereiche der Strassenverkehrssicherheit. Die Berichte sind saemtlich kurz gefasst und haben den Vorteil, dass sie sich auf das jeweils Wesentliche beschraenken. Sie sind geordnet nach den Bereichen: Politik, Grundlagen und Entwicklung, Arbeit der Verbaende, Erziehung und Verwaltung, das Verhalten, die Aufklaerung, die Technik und Notfallhilfe. Der Erfolg aller Bemuehungen wird durch statistische Angaben ueber die im Strassenverkehr getoeteten Menschen eindrucksvoll demonstriert. So haben im Jahr 1970 rund 19.000 Menschen ihr Leben im Strassenverkehr verloren. Im Jahr 1990 waren es bei einem doppelt so starken Verkehr nur 8.000. Eine knapp gehaltene Chronik der wichtigsten Entscheidungen, Gesetze und Aktionen zur Verkehrssicherheit von 1949 bis 1990 sowie die Einzelberichte selbst, machen die Veroeffentlichung zu einem wertvollen Nachschlagewerk zur Sache und zu Personen. Dank einer uebersichtlichen Gliederung ist es gut zu handhaben.

  • Corporate Authors:

    BUNDESMINISTER FUER VERKEHR

    POSTFACH 20 01 00
    BONN 2,   DEUTSCHLAND BR  D-5300
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 296S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01248904
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 4:51AM