ADONIS - EIN VERFAHREN ZUR ADAPTIVEN ONLINE-STEUERUNG VON LSA

Das Steuerungsverfahren ADONIS zur adaptiven koordinierten Steuerung von Lichtsignalanlagen wurde im Rahmen eines Forschungsauftrages des Bundesverkehrsministeriums entwickelt. Es ist, basierend auf dem neuesten Stand der Geraetetechnik, auf den Einsatz in der Bundesrepublik Deutschland zugeschnitten. Das Ziel ist, dass unter Verwendung der aktuell gemessenen Verkehrsdaten an jeder Lichtsignalanlage eines staedtischen Strassennetzes Gruenzeitaufteilungen und Versatzzeit im Sinne einer Zielfunktion optimiert werden. Hierzu wurde das Simulationsmodell MAKSI entwickelt.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01248573
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 4:44AM