ANFORDERUNGEN AN INNEROERTLICHE VERKEHRSFLAECHENBEFESTIGUNGEN

Anforderungskriterien sind ein wichtiger Massstab fuer Entscheidungen im Erhaltungsmanagement. Es wird dargestellt, welche Gesichtspunkte massgeblich sind und wie in Abhaengigkeit von Verkehrsflaechenart und Strassenkategorie unterschiedliche Anforderungen durch "Funktionsklassen" beruecksichtigt werden koennen. Die Bedeutung der Warn- und Schwellenwerte des Zustandes werden erlaeutert. Grenzwerte fuer Innerortsstrassen wurden bisher noch nicht festgelegt. Gegenueber Ausserortsstrassen sind zusaetzliche Einflussgroessen zu beachten. Die Festlegungen sind wichtig zur Zustandsbewertung, um eine objektivierte Dringlichkeitsreihung von Erhaltungsmassnahmen vornehmen zu koennen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 382-8
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01248490
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 4:42AM