VISION ENHANCEMENT - KONZEPTE MIT ZUKUNFT?

Ausgehend von den alljaehrlich auftretenden Unfaellen bei Nebel und deren Folgen, werden zur Zeit bei verschiedenen Automobilherstellern die Moeglichkeiten zum Aufbau von Systemen zur Unterstuetzung des Fahrers bei unguenstigen Sichtbedingungen untersucht. Die Arbeiten konzentrieren sich dabei auf den Infrarot-Spektralbereich mit aktiven und passiven Systemen. Das zunaechst speziell bei passiven Systemen augenscheinlich grosse Potential stellte sich im Laufe der Forschungsarbeiten als nicht ausreichend nutzbar heraus. Einschraenkungen liegen hier in der Sensorik, den atmosphaerischen Bedingungen und insbesondere der Darstellung der Information fuer den Fahrer. Der Beitrag diskutiert die technischen Moeglichkeiten und Randbedingungen sowie moegliche Auswirkungen auf die Fahrzeugfuehrung und Verkehrssicherheit. (A) Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, IDS-Nummer 329608. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeugtechnik, Muenchen, 25. und 26. Maerz 1993. Titel in Englisch: Vision enhancement - concepts for the future?

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 209-18
  • Monograph Title: SICHERHEIT IM STRASSENVERKEHR
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1046
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01247541
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 4:00AM