ZERSTOERUNGSFREIE PRUEFUNG DER BETONFESTIGKEIT IN BAUWERKEN

Die zerstoerungsfreie Bestimmung der Betonfestigkeit in Bauwerken wird durch experimentell ermittelte Korrekturfaktoren ebenso genau wie die zerstoerende Pruefung. In Untersuchungen nach der kombinierten Methode mittels Rueckprall- und Ultraschallgeschwindigkeitsmessung wird das neue Verfahren dargestellt und gezeigt, dass es sich gleichermassen bewaehrt, wenn unterschiedliche Formelansaetze verwendet werden. (A*)

  • Authors:
    • VOICZEK, G
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 269-71
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01247171
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:51AM