GOTTHARD-BASISTUNNEL, AUSGEWAEHLTE ASPEKTE ZUR BAULICHEN AUSLEGUNG

Die 1986 angelaufenen Studien fuer den 50 km langen Gotthard-Basistunnel fuehrten zu einer neuen baulichen Auslegung dieses Bauwerkes im Vergleich zu den Studien der 60er und 70er Jahre. Es liegt eine interessante Variante mit neuen Zwischenangriffen vor. Zu ihren Vorteilen gehoert eine erheblich kuerzere Bauzeit, die vor allem durch den Einsatz von Tunnelbohrmaschinen ermoeglicht wird. (A*)

  • Authors:
    • GEHRINGER, W
    • BLANK, K E
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 63-7
  • Serial:
    • Felsbau
    • Volume: 10
    • Issue Number: 2

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01247156
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:51AM