DIE INTELLIGENTE STRASSE - MOEGLICHKEITEN UND GRENZEN -

Der Kurs umfasste folgende Beitraege: - Die voraussichtliche Entwicklung des Strassenverkehr (Rothengatter,W); - Die Strassenplanung des Bundes - neuer Bedarfsplan 1992 - Grundlagen, Ausbauziel, Analyse der Ergebnisse (Reschke,D); - Das Programm des Bundes zur Umwandlung vorhandener Strassen in intelligente Strassen (Behrendt,J); - Der Beitrag von DRIVE zur intelligenten Strasse (Boch,W); - Der Beitrag von PROMETHEUS zur intelligenten Strasse (Zackor,H); - Das Polis-Projekt Muenchen - Kooperatives Verkehrsmanagement fuer die Stadt und Region Muenchen (Keller,H); - Das Autofahrer-Leit- und Informationssystem Berlin (Hoffmann,G); - Vermeidung von Strassenbauinvestitionen durch intelligente Verkehrstechnik? (Steierwald,G; Wacker,M). Kurs XIII/92 in Mannheim. Veranstalter: Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. - DVWG - in Zusammenarbeit mit der BezirksvereinigungOberrhein der DVWG und der Unterstuetzung der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar.

  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1993

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 117S
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01246762
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:41AM