EVALUATION VON FORTBILDUNGSKURSEN FUER AUTOFAHRER

Anhand des objektiven Kriteriums Unfall wurden die Auswirkungen des Besuchs eines Fortbildungskurses fuer Automobilisten untersucht. Es sollte ueberprueft werden, ob nach Kursbesuch die Unfallhaeufigkeit abnahm. Die Versuchsgruppe besuchte den Kurs 1982 oder 1983, die Kontrollgruppe 1989 oder 1990. Mittels telefonischer Befragung wurden insgesamt 4.787 brauchbare Interviews gewonnen. Es zeigte sich, dass die Kursbesucher nicht signifikant seltener verunfallten als die Kontrollgruppe. Ausserdem waren die Unfallfolgen nicht geringer. Personen mit wiederholtem Kursbesuch erlitten mehr Unfaelle als solche mit nur einer Teilnahme. Das negative Resultat der Untersuchung ist nicht eindeutig erklaerbar. Es koennte am Kurskonzept liegen, das fahrtechnische Faehigkeiten gegenueber der Vermeidung von Gefahren mehr gewichtet. Es wird daher empfohlen, dieses Konzept zu ueberdenken und gegebenenfalls zu aendern.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01246546
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:36AM