VERKEHRSERHEBUNG 1992 AUF AUSGEWAEHLTEN STRASSENABSCHNITTEN DER NEUEN BUNDESLAENDER

Auf dem Bundesfernstrassennetz der neuen Bundeslaender fanden in der ersten Jahreshaelfte 1992 Strassenverkehrszaehlungen statt. Eingesetzt wurden dabei ueberwiegend transportable Zaehlgeraete. In die Auswertung wurden die Daten aus 118 Kurzzeitzaehlstellen und 11 automatischen Langzeitzaehlstellen einbezogen. Die Hochrechnung der Daten erfolgte in 3 Arbeitsschritten, auf die der Bericht verweist. Der Beitrag geht ferner auf die Vorbereitung, Organisation und Durchfuehrung sowie die zu erwartende Genauigkeit der Zaehlung ein. Ziel, Untersuchungsablauf und Datengrundlagen werden anschliessend erlaeutert. Zum Abschluss wird ein Ueberblick ueber die Ergebnisse der Erhebung gegeben. Unter anderem wird dabei auf die durchschnittlichen taeglichen Verkehrsstaerken und die Tagesverkehrsstaerken in 1992 eingegangen

  • Availability:
  • Authors:
    • PAATZ, B
    • LENSING, N
    • GRUNDEI, U
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 48S
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01246020
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:24AM