NUTZEN DES VERKEHRS UND DER VERSCHIEDENEN VERKEHRSMITTEL

Der Nutzen des Verkehrs wird je nach Standpunkt des Betrachters sehr unterschiedlich beurteilt. Auf der einen Seite wird von den privaten und sozialen Kosten des Verkehrs gesprochen, auf der anderen Seite wird auf den Mobilitaets- und Gestaltungsnutzen abgehoben, den der Verkehr fuer die Allgemeinheit bringt. Im Beitrag wird versucht, die Nutzenstiftungen des Verkehrs und der Verkehrszweige, besonders des Strassenverkehrs und der Eisenbahn, von deren wirtschaftlichen Funktionen her abzuleiten. Dabei werden die dynamischen Funktionen betont, die eine Ausweitung der Maerkte und eine Intensivierung der raeumlichen Arbeitsteilung bewirken. Die Analyse laesst neben den in Marktbeziehungen internalisierten Nutzen, externe Nutzen fuer andere Wirtschaftssubjekte und das Wirtschaftssystem insgesamt erkennen. Erster Teil eines Berichtes zum 92. Round Table der Konferenz der Europaeischen Verkehrsminister (CEMT) am 30. Juni und 1. Juli 1992 in Lyon.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01245389
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:09AM