FAHRLEISTUNGSERHEBUNG 1990. ZIELE, DATENGRUNDLAGEN UND ERSTE ERGEBNISSE

Im Jahre 1990 haben die in den alten Bundeslaendern der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen 34 Millionen Kraftfahrzeuge insgesamt rund 517 Milliarden Kilometer im In- und Ausland zurueckgelegt. 89 Prozent dieser Jahresfahrleistung entfaellt dabei auf Personenwagen. Gueterkraftfahrzeuge haben eine Fahrleistung von 41 Milliarden Kilometer erbracht. Die mittlere Jahresleistung der Fahrzeuge belaeuft sich auf 15.200 Kilometer. Die hoechste Durchschnittsfahrleistung findet man mit 59.000 Kilometer pro Jahr bei den Zugmaschinen. Im Beitrag wird ferner die Jahresfahrleistung nach Fahrzeugarten aufgegliedert. Der Beitrag zeigt auch auf, dass bei Pkw die mittlere Jahresfahrleistung mit dem Fahrzeugalter abnimmt, mit der Fahrzeuggroesse (Hubraum) zunimmt und bei Fahrzeugen mit Ottomotor niedriger ist als bei Dieselfahrzeugen. 1. Kurzbericht zum Forschungsprojekt 8902 (IDS-Nummer 704569) der Bundesanstalt fuer Strassenwesen.

  • Availability:
  • Authors:
    • HAUTZINGER, H
    • HEIDEMANN, D
    • KRAEMER, B
  • Publication Date: 1992-7

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01245363
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:09AM