DER FAHRZEUGFUEHRER, EIN HOMO INSTRUMENTALIS

Der Aufsatz untersucht die besondere Rolle des Menschen als Fahrzeugfuehrer, der als Regler in das technische System "Fahrzeug" integriert ist und damit als "Homo Instrumentalis" die Abweichungen vom Soll-Wert der Regelgroesse "Ort und Bewegungsweise" erfasst und entsprechend korrigiert. Als Funktionselemente des "Homo Instrumentalis" werden Sensoren, Informationsverarbeitung und Handeln angesehen. Besonders werden uebergeordnete Prinzipien wie Routine, Emotionalitaet, Risikoempfinden und Fahrfehler diskutiert. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeugtechnik in Berlin, 19. und 20. Maerz 1992. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, IDS-Nummer 328892.

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    VDI-GESELLSCHAFT FAHRZEUGTECHNIK

    ,    
  • Authors:
    • FOERSTER, H -
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 379-443
  • Monograph Title: DAS MENSCH-MASCHINE-SYSTEM IM VERKEHR. TAGUNG BERLIN, 19. UND 20. MAERZ 1992
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 948
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01245061
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:02AM