VERKEHRSENTLASTUNG DURCH RATIONALISIERUNG DES STRASSENVERKEHRS

Neben einer nachfragesteuernden Verkehrspolitik und einer Ausweitung der Verkehrsinfrastrukturkapazitaeten ist die Rationalisierung der Verkehrsablaeufe ein dritter, erfolgversprechender Weg zur Bewaeltigung des zu erwartenden Verkehrswachstums. Im Beitrag wird auf eine Untersuchung eingegangen, die sich mit Ansatzpunkten, der Ausgestaltung und den Wirkungen von Rationalisierungsmassnahmen im Personen- und Gueterverkehr befasste. Als die wichtigsten Rationalisierungsmassnahmen im Strassenverkehr werden Massnahmen im Verkehrsablauf, in der Verkehrsorganisation und der Verkehrsinfrastruktur aufgefuehrt. Anschliessend befasst sich der Bericht mit der Abschaetzung des Verkehrsentlastungspotentials und den Wirkungs- und Wirtschaftlichkeitsaspekten von Rationalisierungsmassnahmen. Dazu werden im einzelnen untersucht: der kombinierte Verkehr, die Liberalisierung des Gueterverkehrs, Kooperationen im Gueter- und Personenverkehr, das Verkehrsmanagement von Transportfirmen und verladender Wirtschaft, die Verkehrsleittechnik, die Glaettung von Verkehrsspitzen, ferner Rationalisierungsmassnahmen in der Verkehrsinfrastruktur, wie Effekte von Strassenbauprogrammen oder das Baustellenmanagement. Das Erfolgspotential der Rationalisierung haengt vor allem von den vorhandenen Rationalisierungsspielraeumen, den technisch-oekonomischen Fortschritten und der Akzeptanz seitens der Adressaten und damit der Nutzung der Rationalisierungsmoeglichkeiten ab. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeugtechnik, Muenchen, 21. und 22. November 1991. Siehe auch Gesamtaufnahme, IDS-Nummer 328877.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 153-66
  • Monograph Title: MOBILITAET UND VERKEHR. REICHEN DIE HEUTIGEN KONZEPTE AUS? TAGUNG DER VDI-GESELLSCHAFT FAHRZEUGTECHNIK, MUENCHEN, 21. UND 22. NOVEMBER 1991
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 915
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01245032
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-18-090915-3
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 3:02AM