EINFLUSS DER FAHRBAHNUNEBENHEITEN AUF DIE FAHRZEUGSTABILITAET UND DIE FAHRSICHERHEIT IN KURVEN

In dem griechischen Beitrag wird versucht, die These zu untermauern, dass der Einfluss der Unebenheiten im Laengsprofil auf die Fahrsicherheit der Fahrzeuge in Kurven oft unterschaetzt werde. Mit Hilfe der Beschreibung des Kraeftespiels bei Kurvenfahrt wird herausgestellt, dass der Kraftschluss direkt proportional zu der Auflast in der Reifenaufstandsflaeche ist, Radlastschwankungen also zur Minderung des notwendigen Kraftschlusses fuehren muessen. Dies wird an einigen einfachen Rechenbeispielen (quarter-car-model) gezeigt. Abschliessend werden Kruemmungs-, Unebenheits- und Griffigkeitsdaten von 9 untersuchten Strassenabschnitten angefuehrt, deren Unfallraten die These zumindest tendenziell bestaetigen sollen.

  • Authors:
    • MOURATIDIS, A
    • TSOCHOS, G
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01244929
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 2:59AM