MERKBLATT UEBER LUFTVERUNREINIGUNGEN AN STRASSEN - TEIL: STRASSEN OHNE ODER MIT LOCKERER RANDBEBAUUNG MLUS-92 (AUSGABE 1992)

Das Merkblatt ermoeglicht die Abschaetzung der Immissionsbelastung (Jahresmittelwerte und 98-Perzentile) an Strassen, die keine oder nur lockere Randbebauung aufweisen. Fuer die inerten Luftschadstoffe CO, HC, C(Index 6) H(Index 6), NO, Pb, SO(Index 2) und PM sowie fuer den reaktiven Luftschadstoff NO(Index 2) werden unterschiedliche Ausbreitungsmodelle angegeben. Zur Abschaetzung der inerten Luftschadstoffe werden die durchschnittliche taegliche Verkehrsstaerke, der Lkw-Anteil, die mittlere Fahrzeuggeschwindigkeit, der Jahresmittelwert der Windgeschwindigkeit in 10 Meter ueber Grund sowie der Prozentsatz von Stundenmittelwerten der Windgeschwindigkeit unter 3 Meter pro Sekunde innerhalb eines Jahres benoetigt. Beim reaktiven Luftschadstoff NO(Index 2) ist fuer die Anwendung des Ausbreitungsmodells nur die durchschnittliche taegliche Verkehrsstaerke erforderlich. Neu gegenueber der Ausgabe 1982 sind im MLuS-92 Aussagen zur Beurteilung der Luftschadstoffe und die Ermittlung der Gesamtbelastung (Vor- und Zusatzbelastung) im Bereich einer Strasse.

  • Corporate Authors:

    FORSCHUNGSGESELLSCHAFT FUER STRASSEN- UND VERKEHRSWESEN

    ALFRED-SCHUETTE-ALLEE 10
    KOELN 21,   DEUTSCHLAND BR  D-5000
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 46S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01244784
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 2:56AM