RICHTLINIEN FUER UMLEITUNGSBESCHILDERUNGEN - RUB 1992

In dieser von der Bundesanstalt fuer Strassenwesen unter fachlicher Begleitung des Arbeitskreises "Wegweisung" der Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen, erarbeiteten Richtlinie wird die Umleitungsbeschilderung in ihrer Gesamtkonzeption erlaeutert. Teil 1 umfasst den sehr komplexen Bereich der Umleitungen ausserhalb von Autobahnen, wobei neben der Systematik der Umleitungsbeschilderung im einzelnen auf einfache Umleitungen, Umleitungen mit Zielangaben, numerierte Umleitungen, Umleitung bestimmter Verkehrsarten und die Ausweisung von Nebenstrecken eingegangen wird. In Teil 2 werden die Bedarfsumleitungen fuer den Autobahnverkehr abgehandelt, wobei hier auch die temporaere aufklappbare Beschilderung erlaeutert wird. Teil 3 enthaelt die Ausfuehrungsbestimmungen ueber Farben, Schrift, Materialien sowie ueber Aufstellung, Unterhaltung, Kosten und Inventarisierung.

  • Corporate Authors:

    BUNDESMINISTER FUER VERKEHR

    POSTFACH 20 01 00
    BONN 2,   DEUTSCHLAND BR  D-5300
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 33S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01244736
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 2:55AM