MODERNE LEITTECHNIK FUER DEN STRASSENVERKEHR

Das Eureka-Programm PROMETHEUS laeuft seit 1986. Es hat im wesentlichen die Zielsetzungen: Erhoehung der Sicherheit, Verbesserung der Umweltvertraeglichkeit und Erhoehung der Wirtschaftlichkeit. Das Prometheus-Programm ist in sieben Teilprogramme gegliedert. Betrachtet werden im Beitrag die Zielsetzungen und Aufgaben von Pro-Gen, einem Teilprogramm von Prometheus, das den verkehrstechnischen Systementwurf und die Bewertung des gesamten Verkehrssystems zum Inhalt hat. Gezeigt wird die Arbeitsmethode von Pro-Gen. 10 Pruefkriterien sollen eine systematische und umfassende Beurteilung vorgeschlagener Systemloesungen erleichtern, mit dem Ziel, die beabsichtigte Implementierung im Grundsatz und auf der Zeitskala realistisch einzuschaetzen. 26. Verkehrswissenschaftliches Kontaktseminar vom 6. bis 8. Oktober 1993 in Hinterzarten/Schwarzwald. Siehe auch Gesamtaufnahme des Seminars, IDS-Nummer 333464.

  • Authors:
    • ZACKOR, H
  • Publication Date: 1994

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 156-72
  • Monograph Title: STAUPROBLEME IM VERKEHR. URSACHEN UND LOESUNGSANSAETZE
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243877
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 2:18AM