FIEBRIGE UND AEHNLICHE ERKRANKUNGEN AUS RECHTLICHER SICHT

Zahlreiche Erkrankungen koennen die Fahrtauglichkeit einschraenken oder ausschliessen. Das gilt insbesondere fuer Krankheiten, die das allgemeine Leistungsvermoegen beeintraechtigen. Als haeufige Faelle werden fieberhafte Erkrankungen, Heuschnupfen, Hust- und Niesanfaelle angefuehrt. Wer infolge Krankheit fahruntauglich ist, darf am Kraftverkehr nicht teilnehmen.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243726
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 2:12AM