PARKFUNK WUERZBURG: BEISPIEL EINER INDIVIDUELLEN PARKLEITSTEUERUNG MIT VERBESSERTER INTEGRATION DES OEPNV

Berichtet wird ueber eine individuelle Parkleitsteuerung in Wuerzburg. Das Konzept konnte seine Funktionsfaehigkeit am 19.10.1993 nachweisen. Beim Parkfunk Wuerzburg werden Verkehrsteilnehmer mittels eines mobilen Empfangsgeraetes Informationen ueber die Parkplatzsituation, ueber OEPNV-Anbindungen und allgemeine Meldungen ueber die Verkehrssituation uebermittelt. Fuer die Datenuebertragung wird der RDS-Anteil des UKW-Signals eines oertlichen Hoerfunksenders genutzt. Das System der individuellen Informationsuebermittlung soll insbesondere folgende Anforderungen erfuellen: deutliche Reduzierung des Parksuchverkehrs und Erhoehung der Effizienz von Verkehrslenkungsmassnahmen durch Information der Fahrer vor Antritt der Fahrt, optimale und wirtschaftliche Verwaltung der Parkflaechen, staerkere und verbesserte Einbindung des OEPNV durch Bereitstellung von Fahrplansolldaten, deutliche Umweltentlastung, einfache Systemuebertragbarkeit auf andere Staedte und Ermoeglichung einer selbsttragenden Finanzierung. Auf diese Systemvorteile wird im besonderen eingegangen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 20-2
  • Serial:
    • VERKEHRSNACHRICHTEN
    • Issue Number: 12/1
    • Publisher: BUNDESMINISTERIUM FUER VERKEHR, BAU- UND WOHNUNGSWESEN, REFERAT PRESSE
    • ISSN: 0176-8514

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243289
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:59AM