BEHINDERTENGERECHTE GESTALTUNG DES STRASSENRAUMES. HANDBUCH ZUR INTEGRATION MOBILITAETSEINGESCHRAENKTER MENSCHEN

Es wird ein Handbuch besprochen, das die buergerfreundliche und behindertengerechte Gestaltung des Strassenraumes zum Gegenstand hat. Das Handbuch zeigt Planern und Praktikern in den Gemeinden auf, durch welche Moeglichkeiten die Situation von Behinderten verbessert und mobilitaetseingeschraenkte Buerger staerker integriert werden koennen. Die Empfehlungen betreffen folgende Gruppen von Mobilitaetseinschraenkungen: Gehbehinderte, Blinde, Sehbehinderte, Hoerbehinderte, geistig Behinderte, aeltere Menschen, Kinder und kleinwuechsige Menschen. Die Autoren des Handbuches erhoffen sich bei Beruecksichtigung der im Handbuch ausgesprochenen Empfehlungen eine Steigerung der Qualitaet der Verkehrsanlagen, eine Erhoehung der Attraktivitaet und Effektivitaet der Verkehrsmittel und insgesamt ein buergerfreundliches Verkehrssytem, das auf die Integration behinderter Personen ausgelegt ist, statt Optimierungen zugunsten einzelner Gruppen vorzunehmen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 12-3
  • Serial:
    • VERKEHRSNACHRICHTEN
    • Issue Number: 10
    • Publisher: BUNDESMINISTERIUM FUER VERKEHR, BAU- UND WOHNUNGSWESEN, REFERAT PRESSE
    • ISSN: 0176-8514

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243286
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:58AM