REIFEN DER NEUEN GENERATION MIT GERINGEREM ROLLWIDERSTAND

Eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs von Fahrzeugen ist auch durch einen geringeren Rollwiderstand der Reifen moeglich. Bislang bestanden dabei jedoch die Konflikte auch eine gleichbleibend hohe Nassrutschfestigkeit sowie eine hohe Lebensdauer in geeigneter Weise zu loesen. Mittels einer neuen Technologie hat die Firma Michelin einen neuen Typ von Laufflaechengummi entwickelt, der eine Rollwiderstandsverbesserung in der Groessenordnung um 30 Prozent ermoeglicht. Im Beitrag wird speziell auf die Optimierung des Rollwiderstandes eingegangen. Von den verschiedenen Moeglichkeiten wurden speziell jene Parameter untersucht, die die hysteresebedingten Energieverluste in der Laufflaechenmischung unter Beibehaltung eines guten Haftungspotentials bestimmen. Das Ergebnis der Untersuchungen war die Herstellung eines Werkstoffes, der sich unter den ueblicherweise fuer die Laufflaeche verwendeten Gummimischungen durch eine geringere Empfindlichkeit der mechanischen Eigenschaften gegenueber Temperatur und eine erhoehte Empfindlichkeit dieser Eigenschaften fuer die Anregungsfrequenz auszeichnet. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik "Beitraege der Fahrzeugtechnik zur Verbrauchssenkung", Wolfsburg, 24. bis 26. November 1993. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, IDS-Nummer 333326.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 189-200
  • Monograph Title: BEITRAEGE DER FAHRZEUGTECHNIK ZUR VERBRAUCHSSENKUNG. TAGUNG DER VDI-GESELLSCHAFT FAHRZEUG- UND VERKEHRSTECHNIK, WOLFSBURG, 24. BIS 26. NOVEMBER 1993
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1099
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243283
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:58AM