SYSTEMVERGLEICH VERSCHIEDENER VERKEHRSMITTEL - GRUNDSAETZLICHE PROBLEME UND LOESUNGSANSAETZE

Das Ziel einer Oekologiebilanz von Verkehrsmitteln ist die Bilanzierung von oekologischen Vor- und Nachteilen und damit der Umweltauswirkungen, die mit Verkehrsmitteln waehrend ihrer Lebensdauer verbunden sind. Die Vor- und Nachteile im Rahmen eines Systemvergleichs verschiedener Verkehrsmittel lassen sich prinzipiell auf der Basis von vergleichenden Oekobilanzen bestimmen. Fuer einen Vergleich, der die realen Verhaeltnisse moeglichst gut widerspiegeln soll, muessen bestimmte Bilanzierungsvorschriften beruecksichtigt werden. Bewertende Aussagen im Sinne eines generell gueltigen Systemvergleichs von Verkehrsmitteln koennen nicht getroffen werden - auch nicht bezogen auf nur einen einzigen oekologisch relevanten Parameter oder eine Umweltwirkung. Dennoch koennen Systemvergleiche von Verkehrsmitteln auf der Basis vergleichender Oekobilanzen sinnvoll fuer verschiedene Transportaufgaben beziehungsweise Transportketten, das heisst fuer verschiedene Einzelfallbetrachtungen sein. Tagung der VDI-Gesellschaft Energietechnik "Kumulierte Energie- und Stoffbilanzen - ihre Bedeutung fuer Oekobilanzen", Muenchen, 30. November und 1. Dezember 1993.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 101-14
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1093
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243275
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:58AM