EINFLUSS UND PROBLEMATIK DER BILANZIERUNG INDIREKTER ENERGIEAUFWENDUNGEN AM BEISPIEL DES PKW

Der Primaerenergieaufwand zur Nutzung eines Pkw besitzt heute mit 80 bis 90 Prozent den Hauptanteil am gesamten kumulierten Energieaufwand des Fahrzeuges. Haeufig wird ihm jedoch allein der Kraftstoffverbrauch des Fahrzeuges ueber Menge und Heizwert zugerechnet. Im Beitrag werden exemplarisch einige der direkt und indirekt zuweisbaren Aufwendungen aufgefuehrt und mit ihrer Hilfe die Methodik und typische Probleme bei der Ermittlung indirekter Energieaufwendungen dargestellt. Tagung der VDI-Gesellschaft Energietechnik "Kumulierte Energie- und Stoffbilanzen - ihre Bedeutung fuer Oekobilanzen", Muenchen, 30. November und 1. Dezember 1993.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 45-56
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1093
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243272
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:58AM