DAS UMWELTGERECHTE AUTOMOBIL. BEMUEHUNGEN DER AUTOMOBILINDUSTRIE ZUR VERBESSERUNG DER AKZEPTANZ FUER IHR PRODUKT

Bei der Diskussion um Umweltschutz und Autofahren muss letztlich immer davon ausgegangen werden, dass es das umweltfreundliche Auto jetzt und in Zukunft nicht geben wird. Das Auto wird grundsaetzlich auf die Umwelt einwirken und es wird immer moeglich sein, das als nachhaltig zu definieren. Die Automobilindustrie sieht es jedoch als ihre besondere Aufgabe an, ihr know how und ihre Moeglichkeiten einzusetzen, um die Fahrzeuge so zu konstruieren, dass sie umweltvertraeglich und in Anbetracht ihres Nutzens damit verantwortbar sind. Im Beitrag wird aufgezeigt, was die Automobilindustrie bereits in der Vergangenheit auf diesem Gebiet verfolgt hat und was noch weiter zu erwarten ist. Dabei wird unter anderem auf die Abgasbehandlung und die Senkung der Geraeuschemissionen eingegangen. Ferner wird das Konzept eines zukunftsorientierten Ruecknahme- und Verwertungssystems fuer Altautos vorgestellt und auf den Komplex Verkehrstechnik, insbesondere die Entwicklung von Leit- und Informationssystemen als Mittel gegen Verkehrsinfarkt und Umweltbeeintraechtigung eingegangen.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01243034
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:52AM