BEFUNDERSTELLUNG UND -BEWERTUNG IM BLUTALKOHOLLABOR - AUTOMATISIERT MIT HILFE EINES NEUEN DATENBANKSYSTEMS

Die Bearbeitung und Auswertung von Blutalkoholanalysen ist rationell nur mittels datenverarbeitender Systeme moeglich. Mit Hilfe des Entwicklungsprogramms Skylight(R) wurde ein Datenbankmanagement-Programm mit Windows(TM)-Oberflaeche erstellt, das nach Eingabe der Probandendaten und der fuer eine Rueckrechnung notwendigen Parameter (Deliktart, Zeitangaben etc.) sowie der Messdaten aus der Blutalkoholkonzentration (BAK)-Bestimmung automatisch die weitere Befunderstellung und -bewertung durchfuehrt. Das Programm ist menuegefuehrt. Die Eingabe der Daten erfolgt ueber Bildschirmmasken fuer die Registrierung (Probandendaten, Ergebnis der BAK-Bestimmung etc.) und fuer die Beurteilung der Fahrtuechtigkeit beziehungsweise der Schuldfaehigkeit. Zum Ausdruck der Befunde mit Begutachtung liegen vorgefertigte Reports (Berichte) vor. Das Datenbanksystem laeuft im Netzwerkbetrieb, der Zugang ist durch Passwoerter fuer die Benutzer reglementiert und dadurch gesichert. (A*) Titel in Englisch: Automatic evaluation and reporting of blood alcohol data by using a new database system.

  • Availability:
  • Authors:
    • BRATZKE, H
    • MEBS, D
    • SCHMIDT, K
    • KOESTER, F
    • FREIER, H
  • Publication Date: 1993

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 178-88
  • Serial:
    • Blutalkohol
    • Volume: 30
    • Issue Number: 3
    • Publisher: Bund gegen Alkohol im Strassenverkehr eV
    • ISSN: 0006-5250

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01242657
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:40AM