ERFAHRUNG MIT PLANUNGEN ZUM ROAD-PRICING IN DEN NIEDERLANDEN

Die niederlaendische Variante des Road-Pricing, das Rekeningrijden, hatte eine verminderte und selektivere Benutzung des Autos zum Ziel. Das Projekt wurde aber wegen des grossen politischen und gesellschaftlichen Widerstandes aufgegeben. Die Funktionsweise des Systems und die Gruende fuer sein Scheitern werden analysiert und die Moeglichkeiten fuer ein Road-Pricing in den Niederlanden aufgezeigt.

  • Authors:
    • PIET, H
    • BOVY, L
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 21-50
  • Serial:
    • DER OEFFENTLICHE SEKTOR
    • Volume: 18
    • Issue Number: 4
    • Publisher: UNIV. PROF. DR. E. MATZNER, C/O INSTITUT FUER FINANZWISSENSCHAFT UND INFRASTRUKTURPOLITIK DER TECHNISCHEN UNIVERSITAET WIEN

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01242234
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:30AM