NEUE ZIELORIENTIERTE VORGEHENSWEISE. WANDEL IN DER PLANUNGSMETHODIK

Der Wandel von der nachfrageorientierten Planung zur zielorientierten Planung stellt sowohl den traditionellen Ablauf der Planung - Analyse, Prognose, Planung - als auch das bisher verwendete Prognoseinstrumentarium - die verhaltensorientierten Verkehrsmodelle - in Frage. Die heute erforderliche zielorientierte Vorgehensweise ist im "Leitfaden fuer Verkehrsplanung" der Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen strukturiert und konkretisiert worden. Die wichtigsten Arbeitsschritte sind Feststellung von Maengeln / Festlegung von Zielen, zielbezogene Analyse und Bewertung von Zustaenden (heutiger Zustand und geplanter Zustand) sowie Entwurf von Massnahmen. Dabei besteht eine grundsaetzliche Aufgabenteilung zwischen fachlicher und politischer Instanz. Im Hinblick auf die Aufstellung von Verkehrsentwicklungsplaenen wird ein zweistufiges Vorgehen empfohlen: Die Aufstellung eines Verkehrskonzeptes mit der Diskussion der Probleme, der Festlegung der Ziele und der Entwicklung strategischer Massnahmen (politisch orientierter Teil) sowie die Durchfuehrung der eigentlichen Verkehrsuntersuchung mit der Quantifizierung der Maengel und der Optimierung von Art und Umfang der Massnahmen mit Hilfe rechnergestuetzter Verfahren (fachlich orientierter Teil). Bei der Aufstellung des Verkehrskonzeptes sollten von Anfang an neben den politisch legitimierten Gremien auch die massgebenden Interessengruppen mitwirken. (A*) Titel in Englisch: New goal-oriented approach. Change in planning methodology.

  • Authors:
    • KIRCHHOFF, P
    • KIPKE, H
  • Publication Date: 1993

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 332-9
  • Monograph Title: FESTSTELLUNG BEI DEN 3. INTERNATIONALEN MUENCHNER GEFAHRGUTTAGEN. WENIGER UNFAELLE, MEHR SCHAEDEN
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01242222
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:29AM