VERKEHRSERZIEHUNG IN SCHULE UND FAHRSCHULE - NEUE AUFGABEN UND QUALIFIKATIONEN DES FAHRLEHRERS IN DER VERKEHRSERZIEHUNG

Die Arbeit beginnt mit dem Aufwerfen allgemeiner Forschungsfragen zum Verhaeltnis der verkehrspaedagogischen Aktivitaeten von Schule und Fahrschule. Nach einer Darstellung der Entwicklung verkehrspaedagogischer Zielvorstellungen fuer die Schule werden die gleichen Fragestellungen fuer den Bereich der Fahrschulen verfolgt. Dabei wird als neues Merkmal die Erziehung zum sozialen Verkehrsverhalten und die Vermittlung sozial-ethischer Werte herausgearbeitet. In diesem Rahmen werden auch verschiedene Nachschulungskonzepte angesprochen.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01242153
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-574-29200-7
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:28AM