ZUM EINSATZ VON EXPERTENSYSTEMEN IM RAHMEN DES STRASSENERHALTUNGS-MANAGEMENTS

Im Rahmen des Managements der Strassenerhaltung ist fuer eine Reihe durchzufuehrender Arbeiten - insbesondere im Bereich der objektbezogenen Strategie- und Bedarfsplanung - die Einbringung eines zum Teil detaillierten Erfahrungswissens erforderlich. Computerprogramme in Form von Expertensystemen, in denen Erfahrungswissen formalisiert vorhanden ist, sind in der Lage, diese Arbeiten effizient zu unterstuetzen. Der Artikel beschreibt internationale Entwicklungen auf diesem Gebiet, die beispielgebend fuer ein Expertensystem im bundesdeutschen Erhaltungsmanagement sein koennten.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 129-34
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01242033
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:24AM