DIE OESTERREICHISCHE VERKEHRSPOLITIK ANGESICHTS DER VERAENDERUNGEN IM OSTEUROPAEISCHEN RAUM

Die Grundzuege der oesterreichischen Verkehrspolitik mit besonderer Beruecksichtigung des Ostverkehrs werden kurz erlaeutert. Es sind dies: 1. Vermeidung von unnoetigem Verkehr; 2. Foerderung des umweltfreundlichen Verkehrsausbaus; 3. Fruehest- und bestmoegliche Nutzung der modernsten Technik; 4. Bevoelkerungsakzeptanz; 5. Kostenwahrheit; 6. Verkehrstraegerkooperation; 7. Verstaendliches Verkehrsrecht; 8. Transitverkehr; 9. Vertraeglicher Stadtverkehr und 10. Zusammenarbeit mit den Laendern des ehemaligen Ostblocks auf allen Ebenen.

  • Authors:
    • Hanreich, G
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241986
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:23AM