VERKEHRSMANAGEMENT IN DEN USA

Verkehrsmanagement stellt, zusammen mit Fahrzeugtechnik und oeffentlichem Personennahverkehr, im Verkehrsbereich den wichtigsten Ansatz gegen Luftverschmutzung und Stau. In den USA wurde 1991 mit dem Intermodal Surface Transportation Efficiency Act (ISTEA) ein umfassendes Gesetz zur Entwicklung eines nationalen intermodalen Transportsystems geschaffen, in dessen Rahmen Alternativen zum Strassenbau gefoerdert werden. Im Bereich des Verkehrsmanagements unterscheidet man zwischen Transportation System Management auf der Angebotsseite und Travel Demand Management auf der Nachfrageseite. Schwerpunkte sind die Bevorzugung hoch-besetzter Fahrzeuge, die Arbeitgeber-Programme zur Reduktion des Auto-Solofahranteils am Berufsverkehr und Verkehrsleit- und Informationssysteme.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241970
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:23AM