PERSPEKTIVEN DER STRASSENNETZENTWICKLUNG IN POLEN

Infolge des oekonomischen Systemwandels in Polen und des Bestrebens nach der europaeischen Integration tritt ein dringender Bedarf nach einem Ausbau des Strassennetzes und einer Anpassung an das europaeische Niveau auf. Besonders notwendig ist es, drei Autobahnstrecken zu bauen (zwei in Ost-West-Richtung, eine in Nord-Sued-Richtung), sowie die existierenden Schnellverkehrsstrassen auszubauen und den Grenzverkehr zu beschleunigen. Aufgrund der schwierigen finanziellen Lage ist der polnische Staat nicht in der Lage, die notwendigen Investitionen zu finanzieren. Eine Moeglichkeit waere es, Kredite von den internationalen Geldinstituten zu bekommen, um in- und auslaendische Firmen mit dem Bau gebuehrenpflichtiger Autobahnen zu beauftragen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 339-40
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241860
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:20AM