BETONSTRASSENTAGUNG 1993 IN BRAUNSCHWEIG - HAUPTTHEMEN: HGT SOWIE BAU UND ERHALTUNG VON BETONSTRASSEN

An der FGSV-Tagung in Braunschweig nahmen mehr als 300 Personen teil. Einleitend wird ueber Gliederung, personelle Wechsel und Aufgaben der Arbeitsgruppe Betonstrassen informiert, abgeschlossene Forschungsvorhaben und Neuerungen des Technischen Regelwerkes werden genannt. Berichte aus den Nachbarlaendern behandeln den Bau einer Autobahn aus hochfestem Beton in Schweden, durchlaufend bewehrte Betondecken in Frankreich und die Wiederverwendung von Altbeton im oesterreichischen Strassenbau. Hydraulisch gebundene Tragschichten (HGT) werden technologisch zwischen der Bodenmechanik und Betontechnologie angesiedelt. Reflexionsrisse lassen sich sicher vermeiden. Aus dem Bau mehrerer Versuchsabschnitte mit Draen-HGT werden eindeutige Folgerungen fuer die Herstellung gezogen. Berichte ueber die Erneuerung von Betonstrassen behandeln das Konzept in Brandenburg und besonders das Recycling von Deckenbeton. Neuere Erkenntnisse ueber die Ausbildung von Fugen in Betondecken betreffen Verankerungen und elastische Profile. Der Stand der europaeischen Normung, die neue ZTV Beton-StB 93 und die hervorragende Eignung von Fahrbahndecken aus Beton fuer hochbelastete Bundesfernstrassen runden den Tagungsbericht ab.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 728-32
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241733
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:17AM