AKTUELLE ABRECHNUNGEN VON BAULEISTUNGEN

Vermessung und Abrechnung im Bauwesen sind stark dem Wandel durch technologischen Fortschritt und durch Forderung nach Wirtschaftlichkeit unterworfen. In den Vortraegen der Jahrestagung 1993 des Verbandes Deutscher Vermessungsingenieure werden Neuerungen behandelt, Erfahrungen mitgeteilt und Anregungen gegeben. Die einzelnen Beitraege behandeln: Ergaenzung der Sammlung REB - Aktuelle Informationen aus den Arbeitskreisen (Klemp), Bestimmung der Dicken von Oberbauschichten im Strassenbau - Darstellung der Pruefvorschrift TPD-StB 89 (von Klitzing), Arbeitsweise der Niedersaechsischen Strassenbauvermessung, insbesondere DGM fuer die Entwurfsplanung, elektrooptische Aufmasse (Kemper), Massenregulierung fuer den Neubau des VW-Werkes in Mosel bei Zwickau (Wilsky), Aufmass und Abrechnung von Strombaumassnahmen im Flussbett des Rheins mit Hilfe von Querprofilaufnahmen durch Messschiffe (Schraeder), Volumenermittlung aus Dreiecksmaschenhorizonten - Darstellung der Methoden und Moeglichkeiten am Beispiel Deponiebau (Haag), Interaktive Mengenermittlung mit Planungsdaten aus dem CAD-System unicad (Hoppe), 3D-CAD-Modell - Voraussetzungen und Realisation einer vollstaendigen und korrekten Mengenermittlung fuer den Hochbau (Schulte), Die Nationalstrasse N2 in der Schweiz, Abschnitt 6 - Von der Planung bis zur Abrechnung - (Burkhart), Abrechnung der Bundesautobahn A 8 im Bereich des Stuttgarter Flughafens (Blenk), Die Einbettung der Bauabrechnung in die Baubetrieblichen Zusammenhaenge (Blecken) und Abrechnung von Brueckenbauten beim Flughafenknoten Duesseldorf (Habel). Ein Stichwortverzeichnis hilft, einzelnen Problemen nachzugehen.

  • Publication Date: 1993

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241701
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:17AM