EINSATZ VON VIDEOTECHNIK ZUR BEURTEILUNG VON STRASSENRAUM UND -ZUSTAND IN STAEDTEN

Fuer eine hochwertige Planung in den Staedten ist eine moeglichst komplexe Erfassung des vorliegenden Strassenraumes in seinem Zustand noetig. Das existierende STRASSEN-VIDEO-System stellt eine sofort einsetzbare Moeglichkeit dazu dar. Es wird in seinen grundlegenden technischen Eigenschaften vorgestellt. Die Verknuepfung der auf den Videobaendern vorliegenden analogen mit den verarbeitungsfaehigen digitalen Informationen wird kurz erlaeutert. Die Einsatzbedingungen in Innenstaedten werden entwickelt und die erfassten Datentypen aufgelistet. Der Entwurf einer Simulation am stehenden Videobild skizziert eine denkbare Anwendung.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 486-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241270
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:05AM