VERKEHRSSICHERHEITSPROGRAMM LAND BRANDENBURG

Das Programm wurde nach Leitlinien erarbeitet, die in 9 Thesen zu: Verkehrsplanung, Umweltschutz, Ausbau der Verkehrswege, Schutz schwaecherer Verkehrsteilnehmer, Foerderung von Fussgaengern und Radfahrern, Einhaltung der Verkehrsregeln, Verkehrserziehung, gesellschaftlichem Stellenwert der Verkehrssicherheit und wissenschaftlicher Begleitung des Programms vorangestellt werden. Das Programm gliedert sich in den Teil Aufgaben und Massnahmen sowie den Teil Daten, Fakten, Hintergruende. Es umfasst Analysen und Zielstellungen zu allen wesentlichen Einflussbereichen auf die Verkehrssicherheit im weiten Sinne wie Konzepte zum OEPNV, zum MIV und zum Wirtschaftsverkehr, Strassenraumgestaltung, Entschaerfung von Unfallschwerpunkten, Fahrzeugsicherheit, Verkehrserziehung, -ausbildung, -aufklaerung, Verkehrsueberwachung, Notfallhilfe, Unfallentwicklung, Verkehrsverhalten, Mitwirkung zustaendiger Behoerden.

  • Corporate Authors:

    MINISTERIUM FUER STADTENTWICKLUNG, WOHNEN UND VERKEHR DES LANDES BRANDENBURG

    DORTUSSTR. 30-33
    POTSDAM,   DEUTSCHLAND BR  D-14411
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 80S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241143
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:02AM